Markt am Gutenbergplatz - ein schöner Klassiker in der Weststadt

Aktualisiert: 14. Juli 2019

Für mich gibt es wirklich nichts schöneres als das Wochenende mit einem Marktbesuch zu starten.

Frisches Obst und Gemüse für das Wochenende und die kommende Woche kaufen. Die riesige Tomatenauswahl im Sommer durchprobieren. Wildkräutersalat. Frischer Spargel. Oder Pfifferlinge. Erdbeeren!! Saisonal einkaufen macht so Spaß! Und das beste daran: Alles wird direkt in meine Stoffbeutel oder mitgebrachte Gläschen verpackt - say no to plastic!


La Dolce Vita am historischen Krautkopfbrunnen


Ein paar Oliven, ein bisschen Frischkäse oder Heublumenkäse (natürlich vorher immer schön probieren!) und dann noch frische Brötchen vom sagenhaftesten Bäcker der Stadt (naja, eigentlich aus dem nahen Elsaß)...

Und dann: snacken und Kaffee trinken am Brunnen - hach, einfach herrlich! 


Zum Nachtisch gibts noch einen göttlichen Puddingplunder und vielleicht ein paar “Nüsslen” oder Trockenfrüchte von meinem Lieblingsstand!


Home Dekor zum Mitnehmen

Auf dem Heimweg noch ein paar schöne Blumen oder Pflanzen auswählen um sich die ganze Woche daran erfreuen, an den Marktbesuch zurückdenken - und sich auf den nächsten freuen - schließlich ist dann ganz schnell wieder Samstag.



So mag ich die Wochenendroutine in der schönen Weststadt! 


Wochenmarkt Gutenbergplatz:

Dienstag, donnerstags und samstags ab 7:30 Uhr



#karlsruherweststadt #marktliebe #wochenendeinderstadt #karlsruherecken #karlsruhecity #weststadtliebe 

© 2019 by Karlsruhe City Blog. Proudly created with Wix.com